09.07.2022

Pflanzrendite

Martin Ludlam - pixabay.jpg„Aus dem Boden emporwachsende Pflanzen sind für das Leben unerlässlich.“
Mary Ruefle: Beobachtungen am Boden. Mein Privatbesitz. 2022

„Ich stelle mir die Pflanzen gerne als fürsorgliche Eltern vor, die unsere Existenz überhaupt erst ermöglicht haben und nun einschreiten, nachdem sie erkannt haben, dass wir schlicht unfähig sind, uns eigenständig zu entwickeln.“
Stefano Mancuso: Die Pflanzen und ihre Rechte. Eine Charta zur Erhaltung unserer Natur.2021, S. 14

„Wir Menschen sind auf die Natur angewiesen. Für die Luft, die wir atmen, für das Wasser, das wir trinken, für das Essen, das wir zu uns nehmen – um zu überleben. Ohne Natur geht auch in der Wirtschaft nichts.“
Frans Timmermans in der Pressemitteilung der EU-Kommission vom 22. Juni 2022

„Heute ist die Natur der limitierende Faktor, und sie wird immer knapper: Wälder werden abgeholzt, Böden ausgelaugt. Der ökonomischen Logik nach müsste es nun sinnvoll sein, in den knappen Faktor zu investieren, also in den Aufbau der Natur.“
Caspar Dohmen: Natur schafft Rendite. Süddeutsche Zeitung vom 11. September 2016

„Die Menschen in Europa haben klar zum Ausdruck gebracht: sie möchten, dass die EU sich für die Natur stark macht und sie in ihren Alltag zurückbringt. Auch die Wissenschaft hat eine klare Botschaft: die Zeit drängt, das Fenster schließt sich. Und auch die Wirtschaftlichkeit liegt klar auf der Hand: jeder Euro, der für die Wiederherstellung ausgegeben wird, bringt uns mindestens acht Euro.”
Virginijus Sinkevičius in der Pressemitteilung der EU-Kommission vom 22. Juni 2022

„Wenn Wasser, saubere Luft und Lebensraum knapp ist, kann man alleine mit der Kontrolle darüber maximalen Profit machen und maximale Macht ausüben.“
„Legendenkiller“ am 8. Juli 2022 im Heise-Forum

80 Pflanzrendite.jpg

Grenzlandgruen - 06:39 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen