16.07.2022

Bauernverzauberung

oleg553 - pixabay.jpg„Unsere Aufgabe ist es, Landwirten und Landwirtinnen Lösungen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie ihre Pflanzen schützen und gleichzeitig die Umwelt schonen können. Denn dann muss sich niemand zwischen Produktivität und Nachhaltigkeit entscheiden […] Das Festhalten an Ideologien und alten Kommunikationsstrategien bringt uns nicht weiter, sondern kostet wertvolle Zeit und führt in die Sackgasse.“
Michael Wagner (BASF), Anzeige in DIE ZEIT vom 14. Juli 2022

„Die Entwicklung einer zukunftsfähigen, resilienten und nachhaltigen (regionalen) Land- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen mit qualitativ hochwertigen, vielfältigen Produkten zu fairen und marktfähigen Preisen entlang der Wertschöpfungskette mit hohen Umwelt-, Klimaschutz-, Gesundheits-, Arbeits-, Sozial- und Tierwohlstandards steht im Mittelpunkt.[…] Die Eingaben werden von einem Zukunftsbürgerrat gesammelt und mit den vorhandenen Strategien des Lands Niedersachsen abgeglichen. Außerdem wird die rechtliche und finanzielle Machbarkeit geprüft.“
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Gesellschaftsvertrag gestartet. Pressemitteilung vom 11. Juli 2022

„Unsere Photovoltaikanlagen machen es möglich, die landwirtschaftliche Bewirtschaftung von Flächen mit der gleichzeitigen Gewinnung von Solarstrom zu koppeln. Wir fördern damit die nachhaltige Entwicklung in Deutschland und ganz Europa und identifizieren uns mit den 17 Sustainable Development Goals, den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung, dem globalen Plan zur Förderung des nachhaltigen Friedens, Wohlstands sowie zum Schutz unseres Planeten.“
Markus Haastert, Geschäftsführer AgroSolar Europe, auf der Firmenhomepage

„So war das arme Bäuerlein reich geworden und lebte im Wohlsein, froh und glücklich.“
Vom armen Bäuerlein. Zingerle, Märchen aus Süddeutschland
81 Bauernverzauberung.jpg

Grenzlandgruen - 06:58 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen