niederrheinisch - nachhaltig 

13.08.2022

Eisbärenunruhe

worldinMyEyes auf pixabay.jpg„Das kurze Leben des berühmten Eisbären Knut, das im März 2011 endete, gleicht einem Märchen […] 23. März 2007: Die Weltpremiere des schneeweißen, knuddeligen Knuts, der als Symbol für eine durch Klimawandel und schmelzendes Eis bedrohte Art die Herzen der Menschen eroberte. Die Kassen klingelten: „Knut tut gut“, auf T-Shirts und Kaffeetassen gedruckt, als Plüschtier, in einer Hauptrolle im Kino-Film „Knut und seine Freunde“, in einer ARD-Fernsehreihe, im Buch eines amerikanischen Bestsellerautoren, auf einer Briefmarke – Knut war in den Medien und auf Geschenktischen allgegenwärtig. Elf Millionen Menschen besuchten Knut im Zoo, der an dem „Milliobär“ rund sieben Millionen Euro verdiente.“
FOCUS – online am 20. Oktober 2013

„Wir haben einen kleinen Eisbären als Energieampel entworfen, der anzeigt, ob der Strom am Markt gerade teuer oder günstig ist. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 05:45 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

06.08.2022

Nachhaltigkeitsfüße

Chuck Underwood pixabay.jpg„Das Vermächtnis dieses Turniers ist ein Wandel in der Gesellschaft.“
Leah Williamson auf “T-online.de” am 2. August 2022

„Wir müssen den in England erlebten Hype und die neue Popularität des Frauenfußballs für den Start in ein neues Zeitalter nutzen.“
Siggi Dietrich (DFB) im Kicker - zitiert u.a. in der WELT vom 2. August 2022

„Was heutzutage nicht von sich behaupten kann, nachhaltig zu sein, hat es praktisch nicht gegeben.“
“SZ-Streiflicht” vom 4. August 2022

„Namentlich hob die Bundestrainerin also Olaf Scholz hervor, der Gespräche und Hilfe angeboten habe, ‘um jetzt auch Nachhaltigkeit aus dem Turnier mitzunehmen’, wie sie formulierte.“
Johannes Kopp: Rausch und Reisezeit. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 05:37 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

30.07.2022

Streckbetriebsstörung

Hands off may tags Michael Gaida auf Pixabay.jpg„Wie Deutschlands AKW-Neustart gelingen könnte: Zauberwort Streckbetrieb!“
Bild.de am 26. Juli 2022

„…die zeitlich auf einige Monate begrenzte Verlängerung des AKW-Betriebs wird von den bisher wenigen Befürwortern in der Ökopartei einhellig als “Streckbetrieb” bezeichnet. Diese übereinstimmende Wortwahl lässt aufhorchen.”
DIE WELT vom 28. Juli 2022, S.4

„Wer angesichts der drohenden Gasengpässe behauptet, nur mit Atomkraft einen warmen Winter ermöglichen zu können, führt eine Scheindebatte und rechnet die Leistungsfähigkeit der AKW schön. Sowohl die Opposition als auch die Regierungsparteien stellen leichtfertig den vor elf Jahren von einem breiten Konsens getragenen gesamtgesellschaftlichen Vertrag zum Atomausstieg zur Disposition. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:06 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

23.07.2022

Sommerpaff

IMG_4053 (2).jpg„Ich habe bei einem Zug von Rostock nach Hamburg gesehen, wie Menschen buchstäblich aus dem Zug gefallen sind, als die Türen geöffnet wurden.“
Martin Burkert (Vizechef der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft) in der WELT am Sonntag vom 17. Juli 2022, S. 2

„Zug, Zug, der Zug hat keine Bremse…“
Mia Julia & Lorenz Büffel & Malle Anja - Der Zug hat keine Bremse (2020)

„Puff-puff Eisenbahn - jetzt fahren wir nach Wiesenplan!“
Aus: Ausflug mit der Eisenbahn von Christian Morgenstern (1871 – 1914)

„Wer nicht mit dem Wort »Puffmama« in einem Partysong daran erinnert werden will, dass es in seiner Stadt Prostitution gibt, sorgt dafür, dass diese Frauen unsichtbar bleiben.“
Carola Padtberg: Singt es laut heraus! – Spiegel-online am 14. Juli 2022

„Mit ein wenig Sprachverständnis - reift so langsam die Erkenntnis: Zweimal Puff erfreut unbändig, einmal Puff ist unanständig.“
Aus: Günter Nehm (1926-2009): Nostalgie auf Schienen

„Ich habe solche Zustände wie in diesem Sommer noch nie erlebt. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:18 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

16.07.2022

Bauernverzauberung

oleg553 - pixabay.jpg„Unsere Aufgabe ist es, Landwirten und Landwirtinnen Lösungen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie ihre Pflanzen schützen und gleichzeitig die Umwelt schonen können. Denn dann muss sich niemand zwischen Produktivität und Nachhaltigkeit entscheiden […] Das Festhalten an Ideologien und alten Kommunikationsstrategien bringt uns nicht weiter, sondern kostet wertvolle Zeit und führt in die Sackgasse.“
Michael Wagner (BASF), Anzeige in DIE ZEIT vom 14. Juli 2022

„Die Entwicklung einer zukunftsfähigen, resilienten und nachhaltigen (regionalen) Land- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen mit qualitativ hochwertigen, vielfältigen Produkten zu fairen und marktfähigen Preisen entlang der Wertschöpfungskette mit hohen Umwelt-, Klimaschutz-, Gesundheits-, Arbeits-, Sozial- und Tierwohlstandards steht im Mittelpunkt.[…] Die Eingaben werden von einem Zukunftsbürgerrat gesammelt und mit den vorhandenen Strategien des Lands Niedersachsen abgeglichen. Außerdem wird die rechtliche und finanzielle Machbarkeit geprüft.“
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Gesellschaftsvertrag gestartet. Pressemitteilung vom 11. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:58 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

09.07.2022

Pflanzrendite

Martin Ludlam - pixabay.jpg„Aus dem Boden emporwachsende Pflanzen sind für das Leben unerlässlich.“
Mary Ruefle: Beobachtungen am Boden. Mein Privatbesitz. 2022

„Ich stelle mir die Pflanzen gerne als fürsorgliche Eltern vor, die unsere Existenz überhaupt erst ermöglicht haben und nun einschreiten, nachdem sie erkannt haben, dass wir schlicht unfähig sind, uns eigenständig zu entwickeln.“
Stefano Mancuso: Die Pflanzen und ihre Rechte. Eine Charta zur Erhaltung unserer Natur.2021, S. 14

„Wir Menschen sind auf die Natur angewiesen. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:39 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

02.07.2022

Gnadenbrennstoff

Barbara Franzova - pixabay - bearbeitet.jpg„Energie aus Frimmersdorf. In der südlichen Spitze des Kammerbezirks wortwörtlich ein Kraftquell ohnegleichen […] Wo ein industrieller Impuls von der Art der Grevenbroicher Werke einmal geweckt ist, zündet er weiter. Der […] Kammerbezirk hat in Grevenbroich eine neue Jugend begonnen.“
IHK Mönchengladbach: Lebendige Wirtschaft im Wandel zum Morgen. 1963. S. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:28 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

25.06.2022

Identitätsgeblöke

Uschi Dugulin - pixabay.jpg„lumbung ist das indonesische Wort für eine gemeinschaftlich genutzte Reisscheune, in der die überschüssige Ernte zum Wohle der Gemeinschaft gelagert wird. […] Das Praktizieren von lumbung ermöglicht eine alternative Ökonomie der Kollektivität, des gemeinsamen Ressourcenaufbaus und der gerechten Verteilung. lumbung basiert auf Werten wie lokaler Verankerung, Humor, Großzügigkeit, Unabhängigkeit, Transparenz, Genügsamkeit und Regeneration.“
https://documenta-fifteen.de/lumbung/

„Auf dem Weg zur documenta fifteen lädt ruangrupa gemeinschaftsorientierte Kollektive, Organisationen und Institutionen aus aller Welt ein, miteinander lumbung zu praktizieren und an neuen Nachhaltigkeitsmodellen […] zu arbeiten.“
https://documenta-fifteen.de/

„Die feierlichen Reden von der „Weltkunstschau“, die diesmal aus dem ‚globalen Süden‘ komme, klangen […] oft dermaßen beschwörend und essentialistisch, als hätte man es in Kassel mit einer Kirche zu tun, deren Altar nicht nach Osten ausgerichtet ist, sondern dahin, wo bekanntlich auch die Sehnsucht der Schlagersänger nach einem ungebundeneren Leben wohnt.“
Peter Richter: Kreuz des Südens. Süddeutsche Zeitung vom 23. Juni 2022, S. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:29 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

18.06.2022

Sommerschockwelle

Adina Voicu -pixabay.jpg„Wir sind Zeitzeugen einer als Reaktion auf Putins Angriffskrieg vorsätzlich herbeigeführten Wirtschafts-, Energie- und Nahrungsmittelkrise.“
Gabor Steingart: The Pioneer Briefing vom 17. Juni 2022

„Für Mieter kann es eine böse Überraschung geben, werden hohe Nachzahlungen fällig werden. Das können schnell mehr als 1000 € sein, da werden Schockwellen durch das Land gehen.“
Bundesnetzagenturchef Klaus Müller in der Rheinischen Post vom 16. Juni 2022, S. B1

„Gleichzeitig zeigt der Energiepreisschock jedoch, dass es zur angestrebten Dekarbonisierung keine Alternative gibt…“
Dennis Huchzermeier u.a.: Deutschland stehen magere Zeiten bevor. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:34 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

11.06.2022

Greisenkraftwerk

Pexels auf Pixabay.jpg„Ich bewundere es, wenn jemand ein gutes Arbeitsethos hat. Das mag jetzt vielleicht nicht das Rock-´n`-Rolligste sein, was man über die Stones behaupten kann. Es stimmt trotzdem: Die Stones haben ein großartiges Arbeitsethos.“
Salman Rushdie in der WELT AM SONNTAG am 22. Mai 2022, S. 64

„Das Leben ist halt zu interessant zum Sterben. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:34 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

04.06.2022

Leerstellenmarkt

whiteazuri -pixabay.jpg„Die Corona-Pandemie hat den Leerstellenmarkt gehörig durcheinandergewirbelt.“
Pfaffenhofen.de: Viele Lehrstellen sind noch frei. 28. August 2020

„Wenn knapp die Hälfte der Bevölkerung letztlich keine Partei mehr findet, die ihre Sichtweise auch nur annähernd vertritt, ist das nicht nur eine große Repräsentationslücke im politischen System, sondern ein ernstes Problem für die Demokratie. […] Die große Leerstelle im politischen System muss daher dringend geschlossen werden.“
Sahra Wagenknecht: Eine Frage des Milieus. DIE WELT vom 30. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:42 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

28.05.2022

Erdrettungsjubiläum

Sofia Shultz auf Pixabay 2.jpg„Eine gefährliche Mischung aus Umwelt- und Sicherheitskrisen birgt dem Forschungsinstitut Sipri zufolge komplexe Risiken für den Frieden auf der Welt. Auf dieses “neue Zeitalter der Risiken” seien Entscheidungsträger bislang nicht vorbereitet….“
Friedensforscher zeichnen düsteres Bild. ZDF-heute vom 23. Mai 2022

„Die Mischung ist giftig, tiefgreifend und schädlich. Und Institutionen mit der Macht, Lösungen zu finden, wachen viel zu langsam auf.“
Margot Wallström - ZDF-heute vom 23. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:41 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen



 

E-Mail
Infos
Instagram