niederrheinisch - nachhaltig 

© Aleksey Kutsar - pixabay


Was ist Grenzlandgrün?

Weite Landschaft und wechselvolle Geschichte, Überschneidungen und Überlappungen, Verflechtung und Vielstimmigkeit… Das niederrheinische Grenzland irritiert und inspiriert. Es kann imaginative Kräfte erzeugen, widersprüchlich-dynamische Zukunftsbilder hervorbringen und merkwürdige Gegenwartsexegesen produzieren. "Alles sehr flach – in jeder Beziehung“, denn „der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären.“ (Hanns-Dieter Hüsch). 

"Grenzlandgrün" ist dem linken Niederrhein in all seiner Weite, Vielstimmigkeit und wechselvollen Geschichte verbunden und sieht den Begriff "Grenzland" nicht ausschließlich geografisch.

Verantwortlich ist Manfred Böttcher,  Diplom-Sozialwirt,  Niederrheiner in erster Generation und Mitglied des Düsseldorfer Regionalrats.

Facebook 



Impressum und Datenschutz

Hier finden Sie mehr dazu

Gästebuch  


Gisela Klothen 02163 81608

30.07.2016
20:23
Mit großem Interesse gelesen. Sehr informativ. Bitte, weiter so!
Bin erst heute auf Ihre Seite gestoßen. Abo möglich?

Liebe Grüße, Gisela Klothen


Kontakt   

Anfrage/Mitteilung an "Grenzlandgrün"

 

 Gerne können Sie auch direkt eine Mail an info@grenzlandgruen.de senden!

© Aleksy Kutsar - pixabay

 

 

 

 

 

E-Mail
Infos
Instagram