niederrheinisch - nachhaltig 

25.02.2021

“Ruhr Global”: Corona weltweit und globale Impfgerechtigkeit

2021-02-25 (2).pngMit der neuen Online Reihe „Ruhr Global“ bieten Bunmi Bolaji (DARF e.V), Christina Kockerols (FairRhein), Markus Heißler (Eine Welt Zentrum Herne) und Vera Dwors (MÖWe EKvW) eine Plattform zur Diskussion aktueller globaler politischen Themen an.

Die erste Veranstaltung der Reihe wird sich mit der aktuellen weltweiten Pandemiesituation sowie der globalen Verteilung des Covid-19- Impfstoffes auseinandersetzen. Sie findet am Donnerstag, 18. März, 18 -19.30 Uhr statt.

Die Corona-Pandemie hat sich zur größten globalen Gesundheitskrise seit Jahrzehnten entwickelt. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 14:14 @ Umwelt und Gesundheit | Kommentar hinzufügen

Wa/70: Schwalmtal und der Umgang mit Erblasten

WA 70.jpgBei der Frage MLP und das Rösler-Gelände steht der Schwalmtaler Gemeinderat am Dienstag, 2. März 2021 vor der Frage, ob und wie er ein doppeltes Erbe annehmen kann: den einstimmigen Ratsbeschluss vom 17. Juni und die Wert- und Schadschöpfungen aus der industriellen Vergangenheit.

Dabei geht es unter anderem auch
• ums Verursacherprinzip und den Grundsatz der Vorsorge
• um Abschied von einer dreijährigen arbeitsintensiven Planung für schnelle Lösungen, die sich rechnen
• um langjährige Versäumnisse bei der Gestaltung des Rösler-Geländes,
• um Grundwasserschutz, Wohnraummangel, Einfamilienhäuser und Risikovorsorge
• um soziale Fairness, Betriebswirtschaft und Gemeinwohl
• um die Folgen des Kohlenausstiegs
• um eine an Nachhaltigkeit orientierte Stadtplanung und Altlastensanierung
Mehr dazu können Sie hier lesen

Grenzlandgruen - 11:58 @ Schwalmtal, Raumplanung und Regionalentwicklung | Kommentar hinzufügen

23.02.2021

MLP und das Waldnieler Rösler-Gelände: Deckel drauf – Problem gelöst?

MLP 6.jpgDie Gemeinde Schwalmtal möchte einen MLP-24/7-Logistikpark auf dem 12 Hektar umfassenden Gelände der ehemaligen Rösler-Drahtfabrik entwickeln: abseits der Autobahn, aber in der Nähe zum Schulzentrum. Im benachbarten Niederkrüchten wird auch ein 24/7-Logistikpark geplant, 10 mal so groß und direkt an der Autobahn.  Kein Wunder, dass sich in Waldniel Widerstand regt. Was die einen als aktive Wirtschaftsförderung loben, halten die anderen für eine Mensch und Umwelt belastende Fehlplanung. Die Bürgerinitiative „Nein zum Logistikpark Rösler Draht“ sammelt Unterschriften. Der Gemeinderat soll am 2. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 07:49 @ Schwalmtal, Raumplanung und Regionalentwicklung | Kommentar hinzufügen

20.02.2021

Wertschöpfungskompass

Wertschpfungskompass.jpg

Grenzlandgruen - 08:35 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

19.02.2021

Mehr Grün für die Region

Mehr Grn fr die Region.jpgAm Donnerstag, den 18. Februar 2021 fand die Konstituierung des neuen Regionalrates im Planungsraum Düsseldorf statt. „Hier hat die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen ab sofort sieben Mandate, wodurch unsere thematischen Schwerpunktsetzungen wie Freiraumschutz, Biotopvernetzung, Waldentwicklung, schonender Umgang mit Flächen und Reduzierung des Kiesabbaus eine wesentlich stärkere Rolle in den künftig anstehenden Themen des Regionalrates Düsseldorf spielen wird. Dies drückt sich auch in der Umbenennung des bisherigen Verkehrsausschusses in einen Ausschuss für Mobilität, Umwelt und Klimaschutz aus,“ so Manfred Krause aus Solingen, alter und neuer Vorsitzender der Fraktion.

Das spiegelt sich auch in neuen Funktionen wider: Das langjährige grüne Regionalratsmitglied Ute Sickelmann aus dem Kreis Kleve ist zur zweiten stellvertretenden Vorsitzenden des Regionalrates gewählt worden. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 14:58 @ Region | Kommentar hinzufügen

13.02.2021

Boomerimmobilität

Boomer 4.jpg

Grenzlandgruen - 09:06 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

08.02.2021

Bioökonomie klug planen und steuern

Brgerinnendialog Biokonomie.jpgDas Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz laden die Öffentlichkeit zum „Bürgerdialog Bioökonomie“ ein. Bis zum 28. Februar 2021 können sich Bürger*innen unter zum Thema Bioökonomie informieren, mitdiskutieren und ihren Standpunkt einbringen.

Besonders im deutsch-niederländischen Grenzland weckt Bioökonomie Hoffnungen auf neue Wertschöpfungen. Bioökonomie nutzt Pflanzen, Mikroorganismen oder Pilze und das Wissen über die biologischen Zusammenhänge, um mit erneuerbaren und kreislauffähigen biogenen Rohstoffen Produkte, verfahren und Dienstleistungen für verschiedene Wirtschaftsbereiche zu entwickeln. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 13:07 @ Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Finanzen | Kommentar hinzufügen

06.02.2021

Sprösslingsimpulse

2021-02-06 Sprsslingsimpulse.jpg

Grenzlandgruen - 08:13 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

05.02.2021

Corona und die Raumplanung

ARL-Studie.jpgDie Coronapandemie ist ein Stresstest für Politik und Verwaltung. Zwischen Hoffnungserzählungen, abgestuften Lockdowns, Maskenberechtigungsscheinen und Impfhierarchien schimmern Unsicherheit, Leichtsinn und  Halbwissen durch.
 
Plötzlich können Situationen eintreten, deren Konsequenzen schwer berechenbar sind. Das Virus hat Fehlentwicklungen entlarvt, Trends verstärkt und Absichten ausgebremst. Arbeit und Lernen, Konsum und Kommunikation wurden digitaler und exklusiver. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 13:48 @ Raumplanung und Regionalentwicklung | Kommentar hinzufügen