Grenzlandgrün  

  niederrheinisch - nachhaltig 

Raumplanung und Regionalentwicklung

Eine Transformation zur niederrheinisch- nachhaltigen Entwicklung  braucht die demokratische Umsetzung der im Raumordnungsgesetz und im Baugesetzbuch fixierten Leitbilder und Abwägungskriterien im Spannungsfeld  zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Ansprüchen.  Wir alle sind Region und haben das Recht, bei der nachhaltigen und klimagerechten Planung und inklusiven, sicheren, widerstandsfähigen und nachhaltigen Gestaltung von  Landschaften, Netzen , Bau- und  Gewerbegebieten, Verkehrswegen mitzureden. 

Lesen Sie mehr zu den Themen:

Bauen und Wohnen 

 

Gewerbe und Industrie 

Grüne Infrastruktur  

Regionalplan Düsseldorf 

Metropolregion Rheinland 

Eiserner Rhein 

Viersen  

Brüggen  

Schwalmtal 

Niederkrüchten